So installieren Sie ein VPN auf einem Router (+ die Vor- und Nachteile)

So installieren Sie ein VPN auf einem Router (+ die Vor- und Nachteile)

Von Michael Smolski, 2019-09-26 09:52:04 in Guides


Wenn Sie jemals ein Problem mit einer bestimmten Unterhaltungsplattform mit einem VPN hatten, weil das Gerät, das Sie verwenden wollten, keine VPN-Dienste unterstützte, ist die gute Nachricht, dass Sie dieses Problem lösen können, wenn Sie ein VPN auf einem Router installieren.

Die nicht so gute Nachricht? Dass die Installation eines VPN auf einem Router einige eindeutige Nachteile hat. Bevor wir uns mit der Installation eines VPN auf einem Router befassen, der nicht so kompliziert ist, der jedoch in der Regel dazu führt, dass Sie in den meisten Handbüchern zu diesem Thema aufgefordert werden, Ihren Router zu konfigurieren, Sie jedoch nicht durchlaufen die Schritte, wie Sie das tun.

Einige Vorteile eines VPN auf einem Router

  • Sie sind nicht auf Plattformen beschränkt, die VPN-Dienste unterstützen. Das bedeutet, dass Sie Hulu, DAZN, American Netflix oder alles, was Sie entsperren möchten, auf Geräten entsperren können, die dies normalerweise nicht unterstützen (z. B. Apple TV, Chromecast, Roku) oder einfach nur ein durchschnittliches Smart-TV.
  • Sie können Ihr gesamtes Heim / Büro schützen, indem Sie Ihr gesamtes Netzwerk sichern mit einem IP-Wechsel und mit Verschlüsselung.
  • Schutz aller Geräte. PrivateVPN bietet Unterstützung für bis zu 6 Geräte gleichzeitig, was für nahezu jeden ausreichend ist. Wenn Sie jedoch ein VPN mit einem Router verbinden und über 7 Geräte verfügen, werden alle diese Geräte als Router betrachtet, der als nur eine Verbindung gilt.

Einige Nachteile eines VPN auf einem Router

  • Sie sind auf allen Geräten mit demselben Standort verbunden. Wenn Sie ein VPN auf einem Router installieren, um Hulu außerhalb der USA auf Ihrem Apple TV zu sehen, das keine VPN-Dienste unterstützt, befindet sich jedes von Ihnen verwendete Gerät in den USA. Das bedeutet, dass jemand, der Power-Staffel 6 in Großbritannien sehen möchte, sie nicht sehen kann, während er mit diesem Netzwerk verbunden ist.
  • Die Verbindung ist viel langsamer. Je schlechter der Router ist, desto mehr wird dies ein Problem sein.
  • Schmerzen beim Einrichten. Dies liegt hauptsächlich daran, wie unpraktisch Router für die meisten Benutzer ausgelegt sind. Es ist jedoch nicht so, dass es sehr schwierig ist, ein VPN auf einem Router zu installieren. Es ist nur schwer zu vergleichen, wie einfach es ist, PrivateVPN in unserer App zu aktivieren.
  • Nicht so sicher wie ein VPN auf Ihrem Gerät. Wenn Sie über einen Router mit einem VPN verbunden sind, ist Ihr gesamtes Netzwerk insgesamt sicher. Fast sicher. Personen, die mit Ihrem Netzwerk verbunden sind, können einige dieser Daten abfangen, da Ihr Gerät nicht direkt mit einem VPN verbunden ist.

Die beste Lösung, um Probleme bei der Verwendung eines VPN auf einem Router zu vermeiden?

Holen Sie sich zwei Router.

Durch die Verbindung eines Routers mit einem Router kann die Hauptverbindung ohne VPN erfolgen, während die sekundäre Verbindung mit einem VPN.

Auf diese Weise können Sie frei wählen, ob Sie über einen Router mit einem VPN verbunden sind oder nicht. Die Freiheit, die Sie auch mit nur einem Router haben, mit Ausnahme von zwei Routern, macht den Umschaltvorgang zu einer Angelegenheit von Sekunden statt Minuten.

So installieren Sie ein VPN auf einem Router

Router haben sich im Laufe der Jahre enorm verbessert und sind heute viel einfacher zu bedienen als vor 10 Jahren. Abgesehen von den Amplifi-Routern (die derzeit keine VPNs unterstützen) gibt es jedoch keine besonders praktischen Optionen, sodass diese nicht so einfach sind, wie sie sein könnten, und sich viele Schritte unterscheiden.

Um Ihnen die Installation zu erleichtern, führen wir Sie durch die Installation eines VPN auf einem Router mit den allgemeinsten Schritten, wobei Sie auf spezifischere Anleitungen auf unseren Websites verweisen, die die spezifischen Einstellungen und zusätzlichen Informationen enthalten, die Sie benötigen Sie könnten oder nicht brauchen.

1. Um ein VPN auf einem Router zu installieren, müssen Sie sich zuerst bei Ihrem Router anmelden

Ausgehend von der Tatsache, dass die meisten Haushalte werkseitig Router-Passwörter haben, kann man davon ausgehen, dass sich die meisten Menschen noch nie zuvor bei ihren Routern angemeldet haben.

Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, sollten Sie sich alle Einstellungen ansehen, da die werkseitigen Einstellungen häufig nicht auf die beste Leistung für Ihre spezifischen Anforderungen abgestimmt sind, was die Leistung beeinflussen kann, und nicht zu Ihren Gunsten.

Wie loggen Sie sich in Ihren Router ein? Sie benötigen Ihre IP-Adresse. Sie finden es auf einem Aufkleber auf Ihrem Router oder gehen Sie einfach zu privatevpn.com, wo Ihre IP-Adresse oben angezeigt wird - vorausgesetzt, Sie sind zu diesem Zeitpunkt nicht mit einem VPN verbunden. Kopieren Sie es einfach und fügen Sie es in Ihren Webbrowser ein. Nachdem Sie das getan haben, melden Sie sich an. Ihr Passwort sollte sich auf dem Aufkleber Ihres Routers befinden.

Wenn Sie Probleme beim Anmelden haben, versuchen Sie, Ihr aktuelles Netzwerkkennwort zu verwenden oder Ihren Router auf andere Weise auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, und versuchen Sie dann, das Kennwort auf dem Aufkleber des Routers zu verwenden.

2. Installieren Sie mit diesen einfachen Schritten ein VPN auf einem Router

Das größte Problem bei Handbüchern zur Installation eines VPN auf einem Router ist, dass sie Ihnen nicht sagen, wie Sie es tun sollen. Immerhin gibt es viele verschiedene Router, aber die meisten Einrichtungsaspekte sind sehr ähnlich und werden im Folgenden behandelt.

  1. Suchen Sie den VPN-Bereich in Ihrem Router. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie möglicherweise kein VPN auf einem Router installieren, dessen Eigentümer Sie derzeit sind.
  2. Geben Sie Ihre VPN-Anmeldedaten ein. Sie müssen auch einige weitere Details angeben, die wir in unseren ausführlichen Anleitungen zu bestimmten Routern behandeln.
  3. Herunterladen das PrivateVPN-Zertifikat und laden Sie es hoch. Es ist wie das Installieren eines Zertifikats auf einer Website.
  4. Geben Sie die Details für den Server an, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Da Sie einen VPN-Dienst nicht direkt verwenden, müssen Sie dies manuell tun. Gehen Sie zu unserer Serverliste und wählen Sie den Server aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und stellen Sie sie in Ihrem Router bereit.

Das ist nicht alles, was Sie tun müssen, und die Reihenfolge kann abweichen. Hier finden Sie jedoch ausführlichere Anleitungen, die nicht nur OpenVPN, sondern auch PPTP und Plattformen wie Tomato behandeln.

Warum ein VPN auf einem Router für Unterhaltung nicht ausreicht

Wir erwähnten, dass einer der Nachteile der Installation eines VPN auf einem Router die Geschwindigkeit ist, mit der Sie je nach Router möglicherweise Probleme haben oder nicht.

Was die Unterhaltung anbelangt, ist das größere Problem, mit welchen Diensten das von Ihnen verwendete VPN funktioniert.

Sehen Sie, es ist nicht so einfach, eine Verbindung zu einem amerikanischen Server herzustellen und American Netflix anzusehen. Wir wünschten, es wäre wie damals möglich, jeden einzelnen Dienst auf der Welt mit einem Klick zu entsperren.

Um jedoch auf American Netflix zugreifen zu können, benötigen Sie einen Server, der American Netflix unterstützt. Das Gleiche gilt für BBC iPlayer, ESPN +, Hotstar und fast jeden anderen Dienst.

Warum? Da Unternehmen, die nicht das Recht haben, Inhalte überall zu zeigen, Anstrengungen unternehmen müssen, um zu verhindern, dass Personen an Orten, an denen sie Inhalte nicht anzeigen können, auf diese Inhalte zugreifen. Infolgedessen funktionieren viele VPN-Server häufig nicht mit Unterhaltungsplattformen.

Das müssen Sie wissen, wenn Sie ein VPN auf einem Router installieren möchten.

Diesem Problem begegnet PrivateVPN auch, indem es sich auf Qualität vor Quantität konzentriert. Weniger Server, aber mehr Server, die funktionieren. Das Ergebnis? Die meisten auf dem Markt unterstützten Netflix-Regionen sowie Unterstützung für alle wichtigen Unterhaltungsplattformen, die Sie auf unserer Website nachlesen können.

Sie können es selbst mit unserer 7-tägigen, risikofreien Testversion ausprobieren. Erstellen Sie einfach ein Konto und Sie können loslegen.

So installieren Sie ein VPN auf einem Router

Das Installieren eines VPN auf einem Router hat Vor- und Nachteile. Für diejenigen, die ein VPN auf einem Router installieren müssen, ist dies jedoch möglich, sofern Sie über einen Router verfügen, der VPN-Dienste unterstützt.

Fanden Sie das hilfreich? In unserem Blog finden Sie weitere nützliche Anleitungen zur Sicherheit und Unterhaltung.

Geschrieben von Michael Smolski.

Brayan Jackson Administrator
Candidate of Science in Informatics. VPN Configuration Wizard. Has been using the VPN for 5 years. Works as a specialist in a company setting up the Internet.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

93 − = 84

map