Lohnt sich ein VPN oder sollten Sie ein kostenloses erhalten oder es gar nicht nutzen?

Ist ein VPN es wert oder sollten Sie ein kostenloses bekommen oder es überhaupt nicht benutzen?

Von Michael Smolski, 2018-03-15 13:15:19 im VPN-Dienst


Lohnt sich ein VPN oder ist die Verwendung eines kostenlosen eine bessere Wahl? Oder sollten Sie überhaupt kein VPN verwenden? Es hängt davon ab, was Sie suchen und welchen Service Sie nutzen.

Ist ein VPN es wert oder werden Sie ohne es in Ordnung sein?

Wenn Sie Ihr Gerät nur zum Abrufen von Nachrichten verwenden und keine vertraulichen Nachrichten senden oder keine Dinge tun, auf die Sie im Internet nicht stolz sind, tun Sie dies nicht. Wenn Sie nichts sehen müssen, was in Ihrem Land nicht verfügbar ist, brauchen Sie wahrscheinlich auch kein VPN.

Wenn Sie jedoch suchen, ob sich ein VPN-Dienst lohnt, sind Sie wahrscheinlich kein John Doe, der lediglich das Internet zum Abrufen der Nachrichten verwendet.

Wenn Sie im Internet etwas zu verbergen haben, unabhängig davon, um was es sich handelt, ist ein VPN der sicherste Weg, dies zu tun. PrivateVPN verwendet AES-256-Bit-Verschlüsselungscode mit 2048-Bit-DH-Schlüssel. Sie wissen höchstwahrscheinlich nicht, was dies bedeutet. Es kostet Billionen von Dollar, um diese Art der Verschlüsselung zu knacken.

Wenn Sie nichts zu verbergen haben, benötigen Sie kein VPN. Aber es gibt nicht viele Leute, die nichts zu verbergen haben. Und sich ohne VPN zu verstecken, wenn man mit dem Internet verbunden ist, ist keine leichte Aufgabe. Tatsächlich ist es fast unmöglich, etwas ohne die Verwendung eines VPN zu verbergen.

Und dann ist da noch das Ganze. “Ich möchte BBC iPlayer außerhalb Großbritanniens und American Netflix außerhalb der USA sehenArt von Problem, das die Leute haben. Wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem Sie nicht auf die Inhalte zugreifen können, auf die Sie zugreifen möchten, weil Sie sich an einem schlechten Standort befinden, lohnt sich ein VPN sehr.

Da jedoch nicht alle VPN-Dienste gleichermaßen erstellt werden, bieten nicht alle Schutz und die Möglichkeit, auf Inhalte zuzugreifen.

Kostenlose VPN-Dienste Bieten nicht wirklich einen VPN-Dienst an

Letztendlich muss jedes Unternehmen Geld verdienen.

Selbst wenn ein Unternehmen nett sein sollte, ist die Einrichtung eines VPN-Dienstes mit hohen Kosten verbunden. Es gibt nur so viel, was ein Unternehmen tun kann.

Und wenn der Service kostenlos ist, wird er natürlich mehr Leute anziehen. Je mehr Leute einen Server benutzen, desto langsamer arbeitet er. Bei kostenpflichtigen Diensten ist dies kein Problem, da sowohl für Server als auch für die Internetkapazität höhere Investitionen erforderlich sind. Bei PrivateVPN beziehen wir unsere Internet-Kapazität beispielsweise direkt vom IP-Transit-Anbieter und nicht von einem Hosting-Unternehmen, wie es kostenlose und viele sogar kostenpflichtige Dienste tun. Natürlich beziehen wir einen Teil unserer Internetkapazität auch von Hosting-Unternehmen, aber wenn wir sie direkt von einem IP-Transit-Anbieter beziehen, können wir Latenzzeiten und höhere Geschwindigkeiten bereitstellen.

Kostenlose VPN-Dienste sind zwar kostenlos, aber auch äußerst langsam. Und die Server befinden sich in der Regel auch nicht an vielen Orten. Wir bei PrivateVPN sind bestrebt, Server in möglichst vielen Ländern bereitzustellen, damit Sie auf Inhalte zugreifen können, auf die außerhalb eines bestimmten Landes möglicherweise nicht zugegriffen werden kann. Wir bieten 56 verschiedene Serverstandorte, damit Sie auf Inhalte in Polen oder Vietnam zugreifen können. In der Zwischenzeit bieten kostenlose Dienste in der Regel nur amerikanische Server an.

Ein Geschäftszweck ist es, Geld zu verdienen. Wenn Sie kein gemeinnütziger Verein sind, müssen Sie Geld verdienen. Was machen die meisten kostenlosen VPN-Dienste? Sie geben Ihre Daten weiter. Etwas, das ein VPN-Dienst nicht tun soll. Also ja, wenn Sie sich fragen, ob sich ein VPN lohnt, ist ein kostenloser VPN-Dienst höchstwahrscheinlich nicht.

Manchmal verkauft ein Unternehmen Ihre Daten nicht. Manchmal werden diese Daten einfach zu ihrem eigenen Vorteil verwendet. Facebook ist mit Onavo Protect ein hervorragendes Beispiel dafür. Theoretisch handelt es sich um einen kostenlosen VPN-Dienst, der jedoch Ihre Daten sammelt und von Facebook verwendet wird, um "Einblicke in die Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen, die die Menschen schätzen".

Lohnt sich ein VPN, wenn es kostenlos ist? Wahrscheinlich nicht. Es gibt immer einen Fang. Und Sie können keine Fänge zulassen, wenn es um Sicherheit geht.

Aber lohnt sich ein VPN, wenn es kostet oder wenn Sie keines verwenden??

Wenn ein VPN-Dienst Ihnen einen Dienst zur Verfügung stellen kann, der eine ordnungsgemäße Verschlüsselung bietet und keine Protokolle enthält, und dies auch wichtig ist, wenn Sie eine vollständige Verschlüsselung wünschen, dann lohnt sich ein VPN. Natürlich spielen auch viele Serverstandorte eine Rolle, da Sie sonst nicht mehr wissen, auf welche Inhalte Sie zugreifen können.

Und genau das möchten wir Ihnen bei PrivateVPN bieten. Jedes Unternehmen kann sagen, dass es keine Informationen über Ihre Aktivitäten speichert, aber selbst wenn wir dies wollten, sind wir ein schwedisches Unternehmen, und die schwedischen Datenschutzgesetze erlauben es uns nicht, so etwas zu tun, selbst wenn wir dies wollten zu, was wir nicht tun.

Wenn Sie uns ausprobieren möchten, können Sie eine volle Rückerstattung für 30 Tage erhalten, wenn Sie mit unserem Service nicht zufrieden sind, nachdem Sie sich mit unserer einfachen Registrierung in drei Schritten angemeldet haben, nachdem Sie oben rechts auf die Schaltfläche Kaufen geklickt haben des Bildschirms.

Geschrieben von Michael Smolski.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me